Einwurftresor: Infos zu Aufbau, Funktion und Sicherheitsstufen

Einwurftresor Funktion
Einwurftresor Funktion: Bargeldbestände im Ladengeschäft können einfach vom Personal in einem Depositsafe verwahrt werden.

Ein Einwurftresor ist ein Deposittresor für Wertgegenstände. Hier erfahren Sie vor dem Kaufen alle Infos zu Funktionsweise, Aufbau und den Sicherheitsstufen von Deposittresoren für Privatpersonen und Gewerbetreibende wie Gastronomen, Einzelhändler oder Anwälte.

Was ist ein Einwurftresor?

Ein Einwurftresor wird auch Einwurfsafe, Deposittresor oder Depositsafe genannt und dient dem Schutz von Geld, Schmuck und Wertsachen. Diese Wertschutzschränke verfügen an der Vorderseite über eine Schublade oder einen Einwurfschlitz für Wertgegenstände. Im Korpus hindert ein Anti-Fishing-Schutz Diebe daran, die eingeworfenen Wertsachen über die Öffnung zu stehlen. Bei gewaltsamer Manipulation wird die Schublade durch ein Notblockiersystem abgeriegelt.

Einwurftresore werden hauptsächlich von Gewerbetreibenden mit viel Bargeld, beispielsweise in der Gastronomie oder an Tankstellen eingesetzt. Sie ermöglichen z.B. bei Werkstätten und Autovermietungen den Einwurf der Autoschlüssel oder offizielle Dokumente, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten. Freiberufler und Selbstständige können mit dem Depositsafe wichtige Papiere von Kunden annehmen. An Tankstellen und im Einzelhandel werden Bargeldbestände hinterlegt und diebstahlsicher verschlossen. Das zu sichernde Bargeld kann beispielsweise als Geldbombe in Schubladen oder im Bündel durch den Einwurfschlitz eingeworfen werden.

Bei Banken, Postfilialen und Finanzämtern ist es üblich, dass die Einwurftresore in der Wand verbaut werden. Erfolgt der Einbau als Wandtresor, dann bietet es sich an, dies bereits beim Neubau des Gebäudes mit einer passenden Nische einzuplanen, da die nachträgliche Integration ins Mauerwerk zeit- und kostenintensiver ist.

Ein Einwurfsafe besteht normalerweise aus mehrschichtigen, feuerfesten Wänden aus Stahlblech. Als Schließmechanismus kommt beim Einwurftresor üblicherweise ein Doppelbart-Hochsicherheitsschloss, ein mechanisches Zahlenkombinationsschloss oder ein elektronisches Bedienfeld mit Zahlenkombination zum Einsatz.

Einwurftresor mit Einwurfklappe oder Schublade kaufen?

Die Frage, ob man lieber einen Einwurftresor mit Einwurfklappe oder Einwurfschublade kaufen sollte, hängt vom Anwendungszweck ab. Die Safes mit Klappe sind meistens einen Tick günstiger in der Anschaffung, bieten aber ein geringeres Volumen für die eingeworfenen Wertgegenstände. Bargeldbündel, einzelne Schlüssel und Dokumente haben für diese Öffnung die richtige Größe. Wer jedoch ganze Geldbomben oder Aktenordner (Steuerberater, Rechtsanwälte, etc.) entgegen nehmen möchte, benötigt zwingend eine Schublade.

Einwurftresor kaufen – Ideal für Gastronomie, Einzelhandel, etc.

Wenn Sie einen Einwurftresor kaufen und diesen für Ihr Gewerbe (z.B. Einzelhandel, Gastronomie, etc.) nutzen möchten, dann achten Sie darauf, dass ein Zertifikat nach Euronorm EN 1143-2 (für Depositsysteme) vorliegt. Dieses zertifiziert die Widerstandsfähigkeit des Safes, sodass Sie sowohl im privaten, als auch im gewerblichen Bereich, den Inhalt gemäß der bestehenden Schutzklasse versichern können. Das Prüfzertifikat befindet sich innerhalb des Korpus des Einwurftresors oder an der Türinnenseite. Dort ist es vor den Blicken unbefugter Personen geschützt und verrät keine Details über Einbruchsicherheit und erwartbare Einbruchdauer.

Tipp: Achten Sie beim Kauf von gewerblich genutzten Tresoren auf ein derartiges VdS-Siegel oder eine ECB-S Prüfplakette der ESSA im Inneren des Deposittresors. Die Prüfung nach EN 1143-2 gewährt hohe Sicherheit und Einbruchsschutz. Einwurftresore nach VDMA 24992 A & B gewähren dagegen nur eine geringe Sicherheit und sind eher für Privatpersonen zu empfehlen. Eine Übersicht der Tresor Sicherheitsstufen finden SIe in unserem anderen Ratgeber.

Nachfolgend haben wir die drei aktuellen Bestseller bei Amazon für Sie heraus gesucht. Dabei handelt es sich um diejenigen Einwurftresore die zurzeit am meisten verkauft werden:

Bestseller Nr. 1
Einwurftresor | Deposittresor | Tresor mit Einwurfschlitz | Schlüsselschloss
2 Bewertungen
Einwurftresor | Deposittresor | Tresor mit Einwurfschlitz | Schlüsselschloss
  • SICHERHEITSSTUFE A - Gebaut nach VDMA 24992
  • VERSICHERUNGSEINSCHÄTZUNG - Versicherbar bis 1500€
  • SCHLÜSSELSCHLOSS - Doppelbart Schlüssel mit 2 Schlüsseln inklusive
Bestseller Nr. 2
Einwurftresor mit Einwurfklappe | Sicherheitsstufe A | Elektronik Schloss
2 Bewertungen
Einwurftresor mit Einwurfklappe | Sicherheitsstufe A | Elektronik Schloss
  • SICHERHEITSSTUFE A - Gebaut nach VDMA 24992
  • VERSICHERUNGSEINSCHÄTZUNG - Versicherbar bis 1500€
  • ELEKTRONISCHES ZAHLENSCHLOSS LCD Anzeige - 2 Benutzer - 2 Notschlüssel & inkl. 4 AA Batterien
Bestseller Nr. 3
Einwurftresor mit Einwurfklappe | Sicherheitsstufe A | Tresor mit Schlüssel
  • SICHERHEITSSTUFE A - Gebaut nach VDMA 24992
  • VERSICHERUNGSEINSCHÄTZUNG - Versicherbar bis 1500€
  • SCHLÜSSELSCHLOSS - Doppelbart Schlüssel 2 Schlüssel inklusive

Einwurftresor gebraucht kaufen

Wenn Sie einen Einwurftresor gebraucht kaufen wollen, dann schauen Sie einmal in die Businesskategorien von Ebay und Ebay-Kleinanzeigen. Mit Glück findet man auch beim ortsansässigen Metallsammler, Haushaltsauflöser oder auf Flohmärkten einen Depositsafe. Da der Einwurftresor hauptsächlich von Gewerbetreibenden verwendet wird, sind auch Insolvenzverwalter und Konkursmassen eine Möglichkeit zum Kaufen von Gebrauchttresoren. Daneben bietet die Webseite Restposten.de immer wieder verschiedenste Produkte aus Firmenauflösungen an.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 22.03.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.