Banktresor: Alles was Sie über Miete, Kosten und Versicherung eines Schließfaches bei der Bank wissen müssen

Ein persönliches Schließfach im Banktresor ist eine gute Möglichkeit, um seine Wertsachen wie Schmuck, Goldbarren oder wichtige Papiere sicher zu verstecken.

Im Eigenheim oder der eigenen Wohnung sind die persönlichen Gegenstände nämlich nicht gut genug vor Einbrechern geschützt, wenn man keinen eigenen Haustresor besitzt. Denn diese kennen sich in ihrem Metier sehr gut aus und sind somit bereits über alle gängigen Tresor-Verstecke aufgeklärt.

Was sich in einem Banktresor deponieren lässt, wie hoch die Kosten für die Miete sind und ob eine Versicherung den Inhalt vor Einbruch, Diebstahl etc. schützt, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Banktresor mieten: Warum es sich lohnt

Immer mehr Menschen vertrauen heutzutage auf die Schließfächer im Banktresor, die sich im großen Tresorraum der Banken befinden.

Das liegt nicht nur daran, dass Sie ihre Wertsachen nicht mehr bei sich zu Hause verstecken und diese im Falle eines Überfalles hergeben wollen, sondern auch vermehrt an der Angst vor Niedrigzinsen und der Abschaffung des Bargeldes.

Wegen der Niedrigzinsen und Strafzinsen der Europäischen Zentralbank (EZB) investieren besorgte Bürger ihr Vermögen immer häufiger in Schmuck, Goldbarren oder Wertpapiere und Aktien.

Diese müssen schließlich sicher vor Langfingern versteckt werden.

Ein Schließfach im Banktresor ist außerdem eine sichere, zuverlässige und kostengünstige Methode, seine Wertsachen aufzubewahren. Zudem haften Versicherungen teilweise für Schäden.

Banktresor
Ein Schließfach im Banktresor ist ein sicherer Ort zur Aufbewahrung von Wertsachen wie z.B. Schmuck oder Unterlagen.

Wie kann man ein Schließfach im Banktresor mieten?

Wenn Sie ein Schließfach im Banktresor mieten möchten, dann bietet es sich an, bei der Bank anzufragen, bei der Sie Ihr Konto führen.

Das kann zum Beispiel die Sparkasse sein, die Deutsche Bank oder jede beliebig Andere. Die Postbank und Targobank bieten zurzeit allerdings keine Schließfächer an.

Externe Interessenten haben meist wenige Chancen, ein Schließfach zu ergattern, da die Kontingente in der Regel nur für eigene Kunden freigehalten werden. Deshalb ist es bei vielen Banken sogar Voraussetzung, Kunde der Bank zu sein.

Bevor Sie ein Schließfach im Banktresor mieten können und den Schlüssel für Ihr Schließfach erhalten, wird Ihnen ein Mitarbeiter im persönlichen Beratungsgespräch alle wichtigen Rahmenbedingungen und Vertragsinhalte erklären.

Dies erfolgt jedoch nur, wenn auch wirklich ein Schließfach frei zu vergeben ist. In Großstädten, wie z.B. München, sind die meisten Schließfächer bereits ausgebucht. Sind alle Schließfächer vergeben, können sich Interessenten in eine Warteliste eintragen lassen.

Was kostet es, einen Banktresor zu mieten?

Die Höhe der Kosten eines Schließfach im Banktresor hängt von der jeweiligen Bank und der Größe des Schließfaches ab. Wegen der steigenden Nachfrage und den zunehmenden Schließungen kleiner Filialen, steigen die Preise stetig an.

Die Mietkosten für ein Schließfach im Banktresor mit den ungefähren Maßen von H: 8cm, B: 29cm und T:32cm (ein Aktenordner passt hinein) reichen von günstigen 20 Euro im Jahr bis hin zu stolzen 400 Euro. Genaue Preise werden in der Regel nicht von den Banken veröffentlicht. Diese werden jedoch bei der Bearbeitung einer Anfrage mitgeteilt.

Was darf alles ins Schließfach hinein?

Es gibt Schließfächer in unterschiedlichen Größen, die zur Lagerung verschiedener Wertsachen geeignet sind. Kleine Fächer haben meist nur ein Volumen von wenigen Litern, wohingegen Größere auch bis zu 100 Litern oder mehr umfassen können.

Teilweise bieten Banken auch die Möglichkeit an, ganze Tresorräume zu mieten. Auch auf Immobilien-Portalen findet man ehemalige Tresorräume, zu günstigen Mietpreisen.

Was in einem Schließfach gelagert werden darf, ist allerdings beschränkt. Gegenstände, die verboten oder gefährlich sind (z.B. Waffen, Drogen oder explosive bzw. ätzende Stoffe) werden nicht akzeptiert.

Die meisten Banken verbieten aus Versicherungsgründen außerdem die Verstauung von Bargeld. Es sei denn, es wird eine zusätzliche Bankschließfach Versicherung abgeschlossen.

Welche Versicherung haftet für Diebstahl und Verlust?

Wer sich für die Miete eines Schließfaches entscheidet, sollte neben den Mietkosten auch auf den inkludierten Versicherungsschutz achten. Nicht jede Miete enthält automatisch auch einen voll-umfänglichen Versicherungsschutz, wie ein Beispiel einer Hildesheimer Sparkasse zeigt.

In der Regel muss der Kunde eine zusätzliche Versicherung abschließen.

 

Versicherungstipp: Umfassende Hausratsversicherungen (z.B. Arag, Axa, Ergo, Gothaer, Haftpflichtkasse Darmstadt oder HUK-Cobug) inkludieren Werte im Banktresor mit ein, wenn die Bank nicht haftet. Die Entschädigungshöhe liegt zwischen 10.000 Euro und 50.000 Euro.

Wer darf mein Schließfach im Banktresor öffnen?

Grundsätzlich dürfen nur Sie als Besitzer des Schlüssels, das Schließfach öffnen.

Dies ist in der Regel aber auch nur während den regulären Öffnungszeiten der Bank möglich. Denn Sie haben nur Zugang zum Tresorraum, wenn Sie sich vorher bei einem Mitarbeiter mit dem Personalausweis oder Reisepass als rechtmäßiger Mieter des Schließfaches ausweisen können.

Manche Anbieter statten ihre Kunden auch mit speziellen EC-Karten aus, die einen programmierten Schlüssel enthalten. Mit diesen können Sie rund um die Uhr den Banktresor betreten.

Wenn Sie Ihre Wertsachen doch lieber zu Hause aufbewahren möchten

AngebotBestseller Nr. 1
Deuba Tresor | Elektronik Zahlenschloss | 31x20x20cm | LED | Doppelstahlbolzen | Montagematerial | Safe Möbeltresor Silber
227 Bewertungen
Deuba Tresor | Elektronik Zahlenschloss | 31x20x20cm | LED | Doppelstahlbolzen | Montagematerial | Safe Möbeltresor Silber
  • 🔒 Perfekt zum Verstauen und Sichern: Unser Tresor der Marke Deuba mit einer dicken Stahltür von 4 cm Türstärke (3,2 mm Stahlstärke) eignet sich optimal für den Privatgebrauch oder im Büro um Wertsachen zu verstauen und zu sichern.
  • 🔒 Individueller Code: Den 3-8 stelligen Code Ihres Tresores können sie selbst bestimmen, und bei Bedarf auch jederzeit ändern.
  • 🔒 Notöffnung: Sollten Sie Ihren Code einmal vergessen haben oder sollten die Batterien mal leer gehen, stehen 2 Schlüssel für die Notöffnung zur Verfügung.
Bestseller Nr. 2
Deuba XXL Tresor | Elektronik Zahlenschloss | 35x40x40cm | LED | Doppelstahlbolzen | Montagematerial | Safe Möbeltresor Silber
124 Bewertungen
Deuba XXL Tresor | Elektronik Zahlenschloss | 35x40x40cm | LED | Doppelstahlbolzen | Montagematerial | Safe Möbeltresor Silber
  • Hiermit schützen Sie Ihre Dokumente, Bargeld, Schmuck und andere wichtigen Unterlagen vor Diebstahl
  • Großer Safe mit Elektronik-Zahlenschloss, ideal als Dokumententresor für den Privatgebrauch oder im Büro
  • Zwei kräftige Stahlbolzen (Doppelbolzenverriegelung) sorgen für den sicheren Verschluss der 4mm starken Stahltür
Bestseller Nr. 3
BITUXX Elektronischer Safe Tresor Wandtresor Wandsafe Geldschrank Möbeltresor Stahlschrank Geldsafe Geldtresor Panzerschrank Dokumententresor Grau
111 Bewertungen
BITUXX Elektronischer Safe Tresor Wandtresor Wandsafe Geldschrank Möbeltresor Stahlschrank Geldsafe Geldtresor Panzerschrank Dokumententresor Grau
  • Robuster Tresor ideal für Wertsachen wie Münzen, Schmuck,
  • Dokumente, Urkunden, Belege, Geld, Sparbücher, Aktien uvm.
  • Außenmaß: 350mm x 520mm x 360mm (B/H/T)

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 20.05.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.