Möbeltresor Test & Vergleich

Machen Sie den Test: In diesem Vergleich haben wir drei Möbeltresore von Burg-Wächter und HMF aus dem Niedrigpreis-Segment miteinander verglichen. Die folgende Vergleichstabelle zeigt dabei die wichtigsten Produkteigenschaften und ermöglicht einen einfachen Preisvergleich. Unsere Redaktion spricht für alle drei Möbeltresore eine Kaufempfehlung aus:

Ranking
Platz 1
Platz 2
Platz 3
Bild
BURG-WÄCHTER Möbeltresor HomeSafe H 1 E (mit elektronischem Zahlenschloss, Sicherheitsstufe B, Volumen: 20,6 l, 30 kg) schwarz
HMF Tresor Safe Möbeltresor Elektronikschloss 380 x 300 x 300 mm
HMF 49200-11 Möbeltresor Doppelbartschloss, 31,0 x 20,0 x 20,0 cm, anthrazit
Produkt
BURG-WÄCHTER HomeSafe H 1 E, Schwarz
HMF Tresor Safe Möbeltresor 4612312
HMF 49200-11 Einbautresor
Maße (ca.)
H 28 x B 40 x T 38 cm
38 x 30 x 30 cm
31 x 20 x 20 cm
Gewicht
30 kg
13,5 kg
6,9 kg
Sicherheitsstufe
Sicherheitsstufe B
keine
keine
Mehrwandig
Bodenmontage
Wandmontage
Zahlenschloss
Bewertung
Empfehlung

Schwerer Safe mit viel Stauraum und leichtem Feuerschutz.

Leichte Panzerung für geringwertige Güter

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, für geringwertige Güter.

Preis
218,76 EUR
59,90 EUR
39,90 EUR
Ranking
Platz 1
Bild
BURG-WÄCHTER Möbeltresor HomeSafe H 1 E (mit elektronischem Zahlenschloss, Sicherheitsstufe B, Volumen: 20,6 l, 30 kg) schwarz
Produkt
BURG-WÄCHTER HomeSafe H 1 E, Schwarz
Maße (ca.)
H 28 x B 40 x T 38 cm
Gewicht
30 kg
Sicherheitsstufe
Sicherheitsstufe B
Mehrwandig
Bodenmontage
Wandmontage
Zahlenschloss
Bewertung
Empfehlung

Schwerer Safe mit viel Stauraum und leichtem Feuerschutz.

Preis
218,76 EUR
Ranking
Platz 2
Bild
HMF Tresor Safe Möbeltresor Elektronikschloss 380 x 300 x 300 mm
Produkt
HMF Tresor Safe Möbeltresor 4612312
Maße (ca.)
38 x 30 x 30 cm
Gewicht
13,5 kg
Sicherheitsstufe
keine
Mehrwandig
Bodenmontage
Wandmontage
Zahlenschloss
Bewertung
Empfehlung

Leichte Panzerung für geringwertige Güter

Preis
59,90 EUR
Ranking
Platz 3
Bild
HMF 49200-11 Möbeltresor Doppelbartschloss, 31,0 x 20,0 x 20,0 cm, anthrazit
Produkt
HMF 49200-11 Einbautresor
Maße (ca.)
31 x 20 x 20 cm
Gewicht
6,9 kg
Sicherheitsstufe
keine
Mehrwandig
Bodenmontage
Wandmontage
Zahlenschloss
Bewertung
Empfehlung

Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, für geringwertige Güter.

Preis
39,90 EUR

Möbeltresore im Vergleich – Infos zum Einbruchschutz

In diesem Vergleich stellen wir drei Möbeltresore aus dem Niedrigpreissegment vor. Dabei handelt es sich um Einbautresore, die ihren Schutz durch ein gutes Versteck in Schränken und Schubladen, sowie durch die sichere Verankerung in Boden und Rückwand ziehen. Mit den folgenden „Baumarkttresoren“ schützen Sie geringwertige Güter vor unbefugtem Zugriff und gegen Mitnahme. Einbrecher müssen schon gezielt mit Werkzeug anrücken und wissen wo der Tresor versteckt ist, um die Wertsachen zu entwenden.

Hinweis: Die vorgestellten Sicherheitsstufen derart günstiger Tresore (Verkaufspreis unter 250€) werden oftmals nicht von Versicherungen gedeckt. Dazu muss im Test zunächst ein Sicherheitszertifikat von der VdS oder ECBS erlangt werden, welches einen Widerstandsgrad angibt und den geprüften Einbruchschutz definiert. Derartige Wertschutzschränke kosten etwa ab 300€, siehe dazu unsere Übersicht der Tresor Sicherheitsstufen. Auch ein etwaiger Feuerschutz ist in dieser günstigen Preisklasse nicht nach dem gängigen Braunschweig Test genormt, sondern wird nur vom Hersteller beworben.

Platz 1: BURG-WÄCHTER HomeSafe H 1 E Möbeltresor

Der Burg Wächter HomeSafe H 1 E ist ein Möbeltresor zur sicheren Aufbewahrung von Dokumenten und Wertsachen. Die massive Bauweise mit doppelwandigem Schutz resultiert in einem Gewicht von 30 kg. Bei Verankerung in Rückwand und Boden ergibt sich ein solider Diebstahlschutz. Ausgezeichnet ist der Tresor mit der Sicherheitsstufe B nach VDMA 24992.

Im Tresorkorpus können bis zu drei Aktenordner verwahrt werden. Das Zahlenschloss ist VdS (Klasse 2) geprüft und ermöglicht eine Million Kombination, sodass diese Kombination nicht zufällig erraten wird.

Platz 2: HMF Möbeltresor 4612312

Der HMF Möbeltresor 4612312 ist eine günstige Alternative zum Burgwächter HomeSafe H 1 E. Er ist etwas kleiner und für geringwertige Wertsachen und Dokumente konzipiert. Aktenordner passen mangels Fläche nicht ins Innere des Möbeltresors.

Das Elektronikschloss kann mit einem 3 bis 8 stelligem Code gesichert werden. Es handelt sich beim HMF 4612312 Möbeltresor um einen klassischen Hoteltresor mit vergleichsweise geringen Schutzeigenschaften. Wer einen leichten Zugriffsschutz sucht, der bekommt beim Test des 4612312 von HMF eine gute Preis-Leistung geboten.

Platz 3: HMF Möbeltresor 49200-11

Der HMF Möbeltresor 49200-11 ist der günstigste, aber auch am schwächsten gesicherte, Wertschutzbehälter im Vergleich. Wer einen Test mit den kleinen Mini Safes durchführt, dem fällt auch sofort das geringe Gewicht von knapp sieben Kilogramm auf. Schafft es ein Einbrecher mit seinem Einbruchswerkzeug die Wandverankerung zu lösen, dann ist ein leichter Abtransport möglich.

Die Sicherung der Tresortür erfolgt mit einem Sicherheitsdoppelbartschloss und Doppelbolzenverriegelung. Wie bei allen Tresoren in unserem Vergleich muss auch hier eine Verankerung im Boden und der Rückwand erfolgen, damit der Tresor gegen einfachen Abtransport gesichert ist. Der Preis von ca. 30€ beim HMF Möbeltresor 49200-11 ist für einen leichten Zugriffsschutz in jedem Fall als besonders günstig zu bewerten. Wir empfehlen den Kauf für alle Haushalte, um darin Geldbeutel, Ausweise, Führerscheine und Dokumente oder ähnliche Wertsachen und geringwertigen Schmuck wegzuschließen.

Kaufratgeber zum Möbeltresor Vergleich

Die folgenden Tipps helfen Ihnen eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen oder Kriterien in einem Möbeltresor Test besser einzuordnen. Prinzipiell gibt es verschiedene Arten von Möbeltresoren, die sich nach Art und Einsatzzweck unterscheiden lassen:

  • Dokumententresor
  • Standtresor
  • Waffenschrank
  • Wandtresor
  • Wertschutztresor
Tipp: Sichern Sie auch Ihre versteckten Ersatzschlüssel.

1. Braunschweig Test – Wie feuerfest sind günstige Möbeltresore?

Viele Möbeltresore werden in einem Test oder in Onlineshops als feuerfest beworben. Prinzipiell sind auch alle Tresore feuerfest, es ist nur die Frage wie lange und welchen Temperaturen standgehalten wird. Dazu gibt es Zertifikate, die in einem genormten Test ausgestellt werden. Dieses Prüfverfahren nennt man Braunschweig Test. Hierbei wird ein Wertschutzschrank für beispielsweise 30, 60 oder 90 Minuten auf über 1000°C erhitzt und anschließend aus großer Höhe fallen gelassen. Übersteht der Inhalt den Stresstest unbeschädigt, gibt es für den bestandenen Braunschweig Test eine Prüfplakette. Bei den obigen Wertschutzschränken und Möbeltresoren ist jedoch kein genormter Test erfolgt. Sie können aber mit einer sogenannten Feuerschutzkassette die Wertsachen zusätzlich gegen Brände sichern und so den Tresor für kleines Geld brandschutztechnisch aufrüsten:

2. Worauf muss man beim Einbauen und Verankern von Möbeltresoren achten?

Möbeltresore sind kleine Mini Einbautresore, die sich beispielsweise in Schränken, Nischen oder Schubladen verstecken lassen. Im Gegensatz zum Wandtresor werden Sie nicht in die Wand eingemauert, wohl aber mit der Rückwand verankert. Dazu muss das Möbelstück eine Aussparung aufweisen und direkt mit der Hauswand in Kontakt stehen. Zusätzlich kann eine Verankerung im Boden erfolgen.

Hinweis: Die Verschraubung mit Brettern des Möbelstücks bietet dabei keinen ausreichenden Schutz gegen Mitnahme.

Da hochwertige Möbeltresore sehr schwer sein können, müssen Möbel im Zweifelsfall einem Belastungstest standhalten. Der Einbau und die Verankerung erfordern nur wenige und handelsübliche Werkzeuge, sodass auch Laien diesen eigenständig bewerkstelligen können.

Möbeltresor Test Vergleich
Möbeltresor Vergleich: Achten Sie bei einem Test darauf, dass der Safe sich auch einbauen lässt und nicht zu schwer ist.

3. Wie groß sollte man einen Möbelsafe kaufen?

Möbelsafes sind im Vergleich zum großen Wertschutzschrank nur kleine Mini Tresore. Der Platzbedarf muss daher gut kalkuliert werden. So ist für Dokumente im DIN-A4-Format ein Innenmaß von mindestens 27x40x37 cm notwendig. Auch häuft man im Laufe des Lebens eher mehr als weniger Wertgegenstände an, sodass die Größe in Zukunft wahrscheinlich zusätzliches Volumen erfordert. Achten Sie beim Kaufen immer auf die Innenmaße, da dicke Wände viel vom Volumen im Tresorkorpus einnehmen können.

Sicherheitshinweis: Schützen Sie schon Ihren Autoschlüssel gegen Funkdiebe?

Preis-Vergleich der 5 besten Möbeltresore

In der folgenden Tabelle sehen Sie die fünf aktuellen Bestseller zum Möbeltresor bei Amazon. Für einen einfacheren Preis-Vergleich haben wir diese nach dem günstigsten Verkaufspreis sortiert. Günstige Möbeltresore für geringwertige Wertsachen und Dokumente gibt es bereits ab ca. 30€. Sie bieten einen Basisschutz gegen Diebstahl, wenn Sie gut verschraubt und versteckt sind. Ab ca. 100€ erhält man bereits deutlich robustere Modelle mit Doppelwand und massiverer Verarbeitung.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 15.10.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.