Feuerfester Datentresor im Test

Artikelübersicht

Was ist ein Datentresor?

Der Begriff Datentresor oder auch Datensafe bezeichnet einen physischen Wertschutzschrank für die Aufbewahrung von Schmuck, Bargeld und Wertsachen. Daneben gibt es auch eine gleichnamige elektronische Software, welche mit Passwörtern wichtige Daten vor unbefugtem Zugriff schützt.

Feuerfester Datentresor als zertifizierter Wertschutzschrank

In diesem Beitrag geht es primär um den physischen Wertschutzschrank mit Sicherheitszertifikat nach VdS oder ECB-S / ESSA. Derartige Safes sind nach europäischen Normen, wie der EN 1047-1, zertifiziert und gewähren einen definierten Einbruchschutz und Brandschutz.

Feuerfester Datentresor Test
Feuerfester Datentresor im (Härte-) Test: Beim Hausbrand entstehen in den Flammen enorme Temperaturen. Auch das Löschwasser stellt eine Gefahr für eingeschlossene Dokumente dar.

Ein feuerfester Datentresor ist wärmeresistent gefertigt und bietet einen genormten und im Test geprüften Feuerschutz von z.B. 30, 60 oder 120 Minuten. Sie erkennen dies an der Klasse „DIS“ für Diskette. Daneben gibt es noch die Feuerschutzstufe „P“ für Dokumente aus Papier. Die Wärmeisolierung des Innenraums ist so ausgeklügelt, dass temperaturempfindliche Datenträger, wie Disketten, CDs oder Mikrofilme maximal bei 50°C eingeschlossen sind, auch wenn die direkte Außenbeflammung mehr als 1000°C beträgt.

Weiterhin bieten diese Wertschutzschränke, genau wie normale Safes, einen zertifizierten Einbruchschutz. Auch hier wird in einem Test die Tresor Sicherheitsstufe nach Euronorm ermittelt. Je höher die Sicherheitsstufe, desto schwieriger ist der Einbruch und desto größer ist auch der versicherbare Wert des Safes.

Tipp: Wir empfehlen generell die Verwendung einer feuerfesten Geldkassette für extra Feuerschutz.

Datentresore als elektronische Software

Den Datentresor als Software gibt es für alle gängigen Betriebssysteme, wie Windows 7 oder Windows 10, Android oder auch für den Mac und das Iphone. Als App lassen sich Daten, Information und Bilder auf Smartphones sicher verschlüsseln. Der Benutzer legt ein Passwort an, mit dem er Zugang zu seinen verschlüsselten Verzeichnissen erhält und die Software erledigt anschließend die Kryptografie. Nach diesem Schema lassen sich auch ganze USB-Sticks oder Festplatten schützen. Besonders beliebt sind Datentresore von Sicherheitsunternehmen wie Norton oder Kaspersky und der Bitdefender, sowie jegliche kostenlose Freeware.

AngebotBestseller Nr. 1
VeraCrypt – Mein Datentresor für PC [Download]
  • Jeder hat Geheimnisse und möchte diese bewahren.
  • Mit VeraCrypt schützen Sie Ihre Daten durch sicher On-The-Fly Verschlüsselung.
  • Verschlüsselung von Laufwerken und Partitionen

Wann man einen feuerfesten Datentresor kaufen sollte

Einen feuerfesten Datentresor sollten Sie kaufen, wenn Sie viele wichtige Datenträger sicher verwahren wollen oder müssen. Im gewerblichen Bereich betrifft dies primär Bereiche der Buchhaltung oder auch die Beweissicherung von Rechtsanwälten. Für den Heimgebrauch ist es immer dann sinnvoll, wenn USB-Sticks, Festplatten oder andere Datenträger langfristige und schützenswerte Relevanz haben. Hier gehen die individuellen Bedürfnisse jedoch stark auseinander. Für den Einen sind dies Kinderfotos auf DVD für den Anderen beginnt der Bedarf erst mit Beweisfotos vom Hausbau oder bei Autounfällen, die vor Gericht landen. Letztlich müssen Sie entscheiden, ob das Sicherheitsbedürfnis den Anschaffungspreis eines hochwertigen, feuerfesten Datensafes rechtfertigt.

Tipp: Sichern Sie auch Ihre versteckten Ersatzschlüssel.

Kauftipp: Wenn im Datentresor ein Laptop eingeschlossen werden soll, muss auf eine ausreichend große Grundfläche Wert gelegt werden. Nur so können Sie das Notebook sicher einschließen. Weiterhin ist es empfehlenswert Datenträger in einer feuerfesten Kassette einzuschließen. So lässt sich die Dauer des Feuerschutzes multiplizieren. Nachfolgend haben wir die drei aktuellen Bestseller bei Amazon für Sie heraus gesucht. Dabei handelt es sich um diejenigen feuerfesten Datentresore, die von den Kunden zurzeit am meisten gekauft werden:

Bestseller Nr. 1
HMF 141-07 Abschließbare Dokumentenkassette | 37,5 x 26,5 x 8 cm | DIN A4 | Lichtgrau
  • Sicher - Abschließbare Box mit Zylinderschloss inkl. zweier Schlüssel zum Schutz wichtiger Unterlagen
  • Robust - Dokumentenbox aus nahtlos gezogenem Stahlblech zur sicheren Aufbewahrung
  • Praktisch - Dank einklappbarem Koffergriff bequem zu transportieren und platzsparend verstauen
Bestseller Nr. 2
KESSER® Elektr. Tresor | 50x35x34,5 XXL Türstärke 4mm | Elektronischer Safe | Doppelbolzenverriegelung | Wandtresor | Ink. Montagematerial | Dokumententresor Innenbeleuchtung Panzerschrank Schwarz
  • 𝐅Ü𝐑 𝐙𝐔𝐇𝐀𝐔𝐒𝐄 𝐎𝐃𝐄𝐑 𝐈𝐌 𝐁Ü𝐑𝐎: Durch der 3,2mm dicken Stahltür ist dieser Safe optimal für den privatgebraucht, oder im Büro geeignet um kleinere Wertsachen sicher zu verstauen.
  • Ä𝐍𝐃𝐄𝐑𝐁𝐀𝐑𝐄𝐑 𝐂𝐎𝐃𝐄: Den Code Ihres Tresores können sie selbst bestimmen, und bei Bedarf auch jederzeit ändern.
  • 𝐍𝐎𝐓𝐒𝐂𝐇𝐋Ü𝐒𝐒𝐄𝐋: Sollten Sie Ihren Code einmal vergessen haben, stehen 2 Schlüssel für die Notöffnung zur Verfügung.
Bestseller Nr. 3
Burg-Wächter feuerfeste Dokumentenbox, abschließbar, anschraubbar, aus Kunststoff mit Feuerschutzmaterial, DIN A4, FP 22 K, 10,5 kg, Schwarz
  • FEUERFESTE DOKUMENTENBOX MIT SCHLÜSSEL: Die doppelwandige Dokumentenkassette FP 22 K von BURG-WÄCHTER ist mittels eines Schlüssels einfach und bequem verschließbar. Die feuerfeste Geldkassette schützt Dokumente der Größe von max. DIN A4 (297 x 210 mm) vor Feuer und schnellen Zugriff. Mit dem klappbarem und robustem Tragegriff ist der Transport der anschraubbaren Dokumentenbox möglich.
  • FEUERGESCHÜTZT: Zum Schutz wichtiger Dokumente besitzt die feuerfeste Dokumentenbox den zertifizierten Feuerschutz #UL 72. Nach 30 Minuten bei bis zu 1093° C beträgt die Innentemperatur des feuersicheren Safes weniger als 90° C. Die Feuerschutzkassette ist aus solidem Kunststoff und mit Feuerschutzmaterial versehen.
  • BASIS WERTSCHUTZ: Die abschließbare Feuerschutzkassette ist doppelwandig und lässt sich zum Schutz vor Diebstahl fest im Boden verankern. Mit diesen Eigenschaften verspricht Ihnen die feuerfeste Geldkassette fürs Büro oder für zuhause eine sichere Verwahrung besonders für wichtige Papiere und Bargeld.

Feuerfester Datentresor im Test

Das VdS-Zertifikat erhalten nur solche feuerfesten Datentresore, die im genormten Test bestehen. Hierbei gibt es verschiedene Feuersicherheitsklassen, deren Anforderungen nach EN 1047-1 wie folgt variieren:

  1. S 60 P: 60 Minuten hohe Feuersicherheit und Löschwasserschutz für Papier
  2. S 120 P: 120 Minuten hohe Feuersicherheit und Löschwasserschutz für Papier
  3. S 60 DIS: 60 Minuten hohe Feuersicherheit und Löschwasserschutz für Datenträger
  4. S 120 DIS: 120 Minuten hohe Feuersicherheit und Löschwasserschutz für Datenträger

 

Sicherheitshinweis: Schützen Sie schon Ihren Autoschlüssel gegen Funkdiebe?

Weitere Feuersicherheitsklassen mit leichtem Brandschutz nach EN 15659 sind z.B.:

  1. LFS 30 P: 30 Minuten leichte Feuersicherheit und Löschwasserschutz für Papier
  2. LFS 60 P: 60 Minuten leichte Feuersicherheit und Löschwasserschutz für Papier

Im Test erfolgt eine direkte Beflammung der Korpusaußenseite und der Tresortür. Dabei steigt die Außentemperatur auf ca. 1000°C an. Messfühler im Inneren zeichnen an den kritischen Stellen den Temperaturverlauf auf. So wird festgestellt, dass papiertaugliche Dokumententresore der Klasse „P“ sich nicht weiter als auf 170°C erhitzen. Bei feuerfesten Datentresoren der Klasse „DIS“ liegt dieser Schwellwert sogar nur bei 50°C, sodass Disketten und CDs keinen Schaden nehmen. Mit einem anschließenden Falltest aus 9,15m Höhe wird darüber hinaus noch der Gebäudekollaps simuliert und ein Löschwassertest prüft den Feuchtigkeitsschutz.

Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 22.05.2024 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.