VdS Schadenverhütung | Glossar

Die VdS Schadenverhütung ist ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) und eine bauaufsichtlich autorisierte Prüfstelle, Überwachungsstelle und Zertifizierungsstelle. Sie kann alle Elemente der Konformitätsnachweisverfahren bis zur Ausstellung eines EG-Konformitätszertfikates bereitstellen.

 Die VdS Schadenverhütung ist in vier Bereiche aufgegliedert.

  • Brandschutz
  • Security
  • Schulung und Information
  • VdS Fachverlag

Sie hat ihren Hauptsitz in der deutschen Stadt Köln und ist  von der Deutschen Akkreditierungsstelle Technik e.V. (DATech) und der Trägergemeinschaft für Akkreditierung (TGA) akkreditiert.

Das bedeutet, dass die VdS Schadenverhütung befugt ist, bei Unternehmen, Firmen und Produkten bestimmte Prüfungen, Bewertungen und Zertifizierungen nach den DIN, ISO und EN-Normen zu tätigen.

Außerdem verfügt die VdS Schadenverhütung über Laboratorien, die die Prüfung von Typ- und Systemprüfungen für Produkte des Brand- und Einbruchschutzes ermöglichen und durchführen. Dazu werden Bauteile, Systeme und Geräte unter Berücksichtigung internationaler und nationaler Richtlinien intensiv geprüft. 

Tipp: Die folgenden Bestseller zu VdS Klasse Tresore verkaufen sich bei Amazon zurzeit besonders gut. Auch wir sprechen für diese Modelle unsere Kaufempfehlung aus:

Dieser Ratgeber ist Teil unseres Glossars über Tresore und Safes.


Letzte Aktualisierung der Produktboxen am: 15.10.2019 | Alle Preise dieser Seite sind inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Affiliate Links & Bilder entstammen der Amazon Product Advertising API.